Sie sind hier: Startseite / Erfahrungsbereiche / Essstörungen: Anorexie und Bulimie / Personen / Katharina Wagner / Katharina Wagner wurde aufgrund ihres niedrigen Gewichts depressiv.

Katharina Wagner wurde aufgrund ihres niedrigen Gewichts depressiv.

Ich war sehr depressiv. Daran habe ich es erst gemerkt. So dieses- also dieser Wille war weg. Ich will irgendwie jetzt was ändern. Ich habe einen festgefahrenen Tagesablauf und ich bin so unglücklich. Ich fühle mich einsam und ich habe nichts, was mir Kraft gibt. Und ich selbst habe mich auch verloren. Wer bin ich denn? Also dieser Punkt, diese völlige Isoliertheit vom Leben eigentlich, das war- wurde dann immer schlimmer. Und an irgendeinem Punkt habe ich dann gemerkt: Hey, das ist ja gar nicht nur das Gefühl, sondern wahrscheinlich kommt das, weil ich wieder vier Kilo abgenommen habe. Weil ich wieder ein strukturiertes Essen habe. Weil ich jetzt so viel Zeit habe, dass ich jeden Tag zwei Stunden ins Fitness gehe.

Artikelaktionen

Förderung dieses Moduls

Dieses Modul wurde finanziert durch eine private Spende.