Sie sind hier: Startseite / Erfahrungsbereiche / AD(H)S bei Kindern und Jugendlichen / Personen / Sarah Herzberg / Sarah Herzbergs Sohn hat in der Regel gute Noten in Schule. Er hat aber große Schwierigkeiten, sich zu strukturieren.

Sarah Herzbergs Sohn hat in der Regel gute Noten in Schule. Er hat aber große Schwierigkeiten, sich zu strukturieren.

Ist schon ohne Medikamente wusseliger als sonst. Das heißt, man sagt ihm: „Und wenn du hochgehst, bring bitte die ganzen leeren Flaschen mit runter." Man kann sicher sein, dass er es nicht tut. Wenn wir Glück haben, nach der dritten Aufforderung. Also auch das funktioniert nicht. Aber er hat zumindest gelernt, sich insofern zu strukturieren, dass er seine Schulsachen alle mitnimmt, mitbringt und sich auch die Hausaufgaben in ein Hausaufgabenheft einträgt. Hurra. Also da sind wir schon mal ein großes Stückchen weiter. Er wird wahrscheinlich nie ein Überflieger sein. Aber hat im Übrigen dann nachdem dieser permanente Druck auch von der Klassenlehrerin der Grundschule aufhörte – er besucht inzwischen das Gymnasium – dort sehr gute Noten in Deutsch nach Hause gebracht und war immer einer der Einser-Schüler in Deutsch. Also, das war das, was ich sage. Ich wusste, dass mein Kind nicht bescheuert ist, sondern dass er lediglich eben Probleme hat, sich zu strukturieren.

Artikelaktionen