Sie sind hier: Startseite / Erfahrungsbereiche / AD(H)S bei Kindern und Jugendlichen / Personen / Leopold Ruff / Sport schafft den nötigen Ausgleich, so Leopold Ruff.

Sport schafft den nötigen Ausgleich, so Leopold Ruff.

Ja, Sport – also das hilft auch, finde ich. Weil man, wenn man dann wirklich zum Beispiel durch die Tabletten irgendwie aktiv oder so ist nach Hause – also man wird ja schon gereizter, wenn man dann – also man macht Sport und dann kommt man auch kaputt und am Ende des Tages nach Training oder nach einem Training ist man schon wirklich wieder ruhig und komplett ruhig. Und dann kann man auch – ich würde schon sagen, also das Leute die ADHS oder ADS haben, dann schon auch irgendwie Sport machen sollten. Einfach als Ausgleich.
 

Artikelaktionen