Sie sind hier: Startseite / Erfahrungsbereiche / Darmkrebs / Personen / Dieter Loewe / Aus Angst, er könnte das Bad verschmutzen, wurde Dieter Loewe gebeten, ein Schwimmbad nicht zu besuchen.

Aus Angst, er könnte das Bad verschmutzen, wurde Dieter Loewe gebeten, ein Schwimmbad nicht zu besuchen.

Ich bin da mal in so ein Thermalbad, wo ich früher ganz gerne hingegangen bin. Habe ich mal gefragt, ob die Badezeiten haben für Behinderte, so was. Und da haben sie gesagt: „Ja, Sie können jederzeit kommen.“ <br />Die waren zwar sehr diskret und anständig zu mir. Und dann haben sie aber direkt gesagt, es wäre ihnen lieb, wenn ich nicht komme. Die haben einfach Angst, das Bad wird verschmutzt, dass mal was passiert.<br />Und ich bin auch schon. Ich gehe an sich- ich war mal im Urlaub. Swimmingpool habe ich gar nicht gefragt, bin ich halt hin. <br />Und da mein Stoma sehr weit oben ist, also relativ oben, über dem Bund sozusagen. Da muss ich halt immer was, ein Sporthemd anziehen, oder so was. Es gibt ja Leute, die haben es ein wenig tiefer. Die haben eine große Badehose. Sieht man es gar nicht. <br />Oder bei den Damen ist es noch einfacher. Da sehen sie es gar nicht. Die nehmen irgendwie Badeanzug mit Rüschchen. Da sieht man es gar nicht. <br />Dann braucht man auch nicht fragen, wenn man sich sicher ist. Ist natürlich dann auch eine Rechtsfrage. Wenn was passiert, wer haftet dann? Das sollte man, wenn man oft ins Schwimmbad geht, sollte man das mal mit seiner Haftpflichtversicherung wirklich absprechen.

Artikelaktionen