Sie sind hier: Startseite / Erfahrungsbereiche / Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen / Personen / Simon Kolberg / Simon Kolberg möchte sich den Stress, den ein Studium mit sich bringt, nicht antun.

Simon Kolberg möchte sich den Stress, den ein Studium mit sich bringt, nicht antun.

Ich habe einen Freund, der jetzt vor kurzem ins Studium gegangen ist. <br /><br />[Interviewer]: Ja.<br /> <br />In [Stadt] studiert der Wirtschaftsmathematik und wir haben den letztens mal besucht am Wochenende. Da hatte der dann Zeit gehabt und hat schon so ein bisschen erzählt, worauf er halt alles achten muss, was er alles machen muss, seine ganzen Punkte sammeln muss und die Bücher dort. Und dass das dann doch so eine höhere Materie ist und ich dann doch eher auch ein bisschen faul veranlagt bin. Minimalistisch halt, nur das nötigste wird gemacht und da das dann doch ziemlich viel ist und dann sehr umfangreich, sehr ausführlich, denke ich, dass ich das teils Krankheit, teils Persönlichkeit dann doch nicht gepackt kriege.<br /><br />[Interviewer]: Okay. <br /><br />Und mir halt den Stress halt nicht antun möchte, auch wenn man sagt, das Studentenleben ist halt einmalig und so die ganzen Partys, was die dort noch machen, hat er gesagt, wird vielleicht sich auch bald ändern. Ist ziemlich viel zu machen, die Klausuren.<br />

Artikelaktionen