Sie sind hier: Startseite / Erfahrungsbereiche / Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen / Personen / Melinda Heese / Melinda Heese musste vor der Spiegelung ein Abführmittel trinken, das sehr unangenehm geschmeckt hat.

Melinda Heese musste vor der Spiegelung ein Abführmittel trinken, das sehr unangenehm geschmeckt hat.

Naja,
was am schlimmsten ist, man muss immer dieses Zeug trinken, bevor man da
untersucht wird. Das
schmeckt ja einfach widerlich. Gut, jetzt schmeckt es angeblich nach Orange und
so. Das schmeckt aber immer noch scheußlich. Aber
ich mache da jetzt immer so eine Multivitamin-Tablette mit hinein, damit das
nicht so scheußlich schmeckt. Sonst
kriege ich das nicht durch den Hals. Das
schmeckt ja so schrecklich, und das mache ich da immer mit hinein, und da kann
man das auch relativ gut trinken.

Artikelaktionen