Sie sind hier: Startseite / Erfahrungsbereiche / Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen / Personen / John Rössler / John Rössler hat die Erfahrung gemacht, dass er manchmal selbst Gyros mit Pommes und Krautsalat essen kann.

John Rössler hat die Erfahrung gemacht, dass er manchmal selbst Gyros mit Pommes und Krautsalat essen kann.

Das war auch so eine Sache, wo ich auch, ja, das, wie gesagt, das war ganz
schön. Man hat mir dann einfach da solche Broschüren in die Hand
gedrückt und dann "Kochen mit Colitis ulcerosa" und "Ernährungstipps"
und ja. Das, mehr so Ernährungsschiene wurde da bearbeitet, wo ich mich
auch die erste Zeit nach gerichtet habe. Und dann hat mir dann mein
Gastroenterologe gesagt: "Im Prinzip", sagt er, "Müssen Sie alles, Sie
müssen es ausprobieren. Am besten essen Sie das, wo Sie drauf Appetit
haben." Und dadran halt ich mich jetzt auch immer. Und muss auch ganz
ehrlich sagen, damit fahre ich auch fast am besten, also wenn ich jetzt
sage: "Ich habe jetzt Japp auf ein schönes Gyros mit Pommes und
Krautsalat", was ich eigentlich nach jedem Ernährungsführer für diese
Krankheit sofort abhaken müsste. Wenn ich da Hunger drauf habe, bekommt
mir das auch bombig, also, das ist so ganz witzig eigentlich. Also das
war, das ist genau so, wie ich auch die erste Zeit, wo ich noch so viel
Cortison genommen habe, ich habe ein Essverhalten einer
Wanderheuschrecke habe ich entwickelt. Also ich bin denn mittags
immer Essen gewesen und habe mir gerne mal das Mittagsbüffet vom
Chinesen angetan. Die haben mich schon, ich habe da fast Hausverbot
gekriegt, wenn ich da mit dem vierten Teller denn von dannen schoss.

Artikelaktionen