Sie sind hier: Startseite / Erfahrungsbereiche / Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen / Personen / Gerhard Wachsmuth / Mannschaftssport, Schwimmen und schweres Heben gehören zu den Aktivitäten, auf die Gerhard Wachsmuth nun verzichtet.

Mannschaftssport, Schwimmen und schweres Heben gehören zu den Aktivitäten, auf die Gerhard Wachsmuth nun verzichtet.

Beim Sport vermeide ich Mannschaftssportarten, weil da Menschen sind,
denen ich das nicht erzählen möchte oder kann. Wenn man da irgendwie in
Körperkontakt kommt, dann lasse ich das lieber, bevor ich mich da
irgendwie in Gefahr begebe. Dann wäre da noch Schwimmbad. Traue ich mich
auch nicht wirklich. Also es gibt ja so Badehosen oder Ähnliches. Aber
das möchte ich dann auch nicht. Dann darf ich auch nur bis zu zehn Kilo,
glaube ich, hoch heben, weil das dann wieder zu sehr die Bauchmuskeln
beanspruchen würde. Das heißt, beim Umzug muss mir wer helfen oder
einkaufen. Da bin ich dann auch, wenn ich, zum Beispiel Wasserkisten
kann ich nicht schleppen, auf andere Helfer angewiesen.

Artikelaktionen