Sie sind hier: Startseite / Erfahrungsbereiche / AD(H)S bei Kindern und Jugendlichen / Personen / Theresa Geißler / Sobald ein Schüler sich auffällig benimmt, wird er gleich als ein „AD(H)S-Kind“ abgestempelt, so Theresa Geißler.

Sobald ein Schüler sich auffällig benimmt, wird er gleich als ein „AD(H)S-Kind“ abgestempelt, so Theresa Geißler.

Also, ich habe nicht gesagt, dass ich da – keine Ahnung, dann im Klassenzimmer, wenn dann jemand wieder so ein bisschen rumspinnt, dann wird gleich wieder rumgeschrien: „Oh, der hat ADHS, der dreht wieder völlig durch.“ Und bei meinem Bruder war es glaube ich so, also der hat da nicht so ein Hehl draus gemacht. Der hat gesagt „Ja, habe ich halt, fertig.“ Aber der war insgesamt... Also hatte da – ich weiß nicht, ob seine Probleme damit zusammengehangen haben, aber es wurde nicht so positiv glaube ich aufgenommen. Und insgesamt wird man da immer gleich wie abgestempelt so: „Die sind kompliziert, die spinnen, muss man aufpassen."

Artikelaktionen